Wir messen Elektrosmog (elektromagnetische Felder) und beraten Sie über mögliche Abschirmmaßnahmen

Elektrobiologie: Wir  messen diese Felder reproduzierbar mit physikalischen Messgeräten und  beraten Sie, wie Sie die Felder eliminieren, reduzieren, abschirmen oder ihnen entweichen können.

Alle diese Maßnahmen werden auf physikalischer Grundlage getroffen. Leider gibt es auf dem Markt eine Vielzahl von völlig unwirksamen Produkten zur Elektrosmogneutralisierung, die untauglich sind und Sie sogar gesundheitlich gefährden können.

Unsere elektrobiologische Beratungsstelle arbeitet deshalb eng mit der Umweltmedizin zusammen, so dass wir Ihnen dem aktuellen Forschungsstand entsprechend qualifizierte Messung, Beratung und Aufklärung bieten.

magnetische Felder und Mobilfunksender
Funkstrahlung schadet der Gesundheit

Wir messen die aktuelle Elektrosmogbelastung. Wir bewerten die gesundheitlichen Auswirkungen nach elektrobiologischen Gesichtspunkten und empfehlen Ihnen geeignete Maßnahmen zur Reduzierung der Belastungen. Elektrosmog bewirkt Stress für einen Organismus und hemmt die Regeneration des Körpers während des Schlafes in der Nacht. Je nach Dauer, Art und Höhe der Elektrosmogexposition können sich gesundheitliche Beeinträchtigungen einstellen. Die Symptome sind dann aber meist sehr unspezifisch, so dass ein Mediziner keine Rückschlüsse bezüglich einer Elektrosmogursache ziehen kann. Es gibt fünf verschiedene Feldarten, die unter den Begriff Elektrosmog fallen:
- elektrische und magnetische Gleichfelder
- niederfrequente elektrische und magnetische Wechselfelder
- hochfrequente elektromagnetische Felder


Ingenieurbüro Dr. Thomas Ehmann  |  72186 Empfingen  |  Telefon: 07483 - 91 27-150  |  E-Mail: post@hausgutachten.org